Verbraucherrecht

Das Verbraucherrecht soll die am rechtsgeschäftlichen Leben privat teilnehmenden Personen schützen. Es ist insoweit ein Schutzrecht für die Personen, die nicht aus beruflichen oder gewerblichen Gründen am Rechtsverkehr teilnehmen. Kernbestandteile des Verbraucherschutzes sind im Bügrerlichen Gesetzbuch (BGB), aber auch in europarechtlichen Normen geregelt. Besondere praktische Bedeutung hat das Verbraucherrecht insbesondere auch im Zusammenhang mit den "Neuen Medien" bei Internetgeschäften (E-Commerce) gewonnen. Häufig handelt es sich hierbei um Streitigkeiten über den Widerruf, die Anfechtung oder das Zustandekommen von Verträgen zwischen Unternehmen und Verbrauchern. Bei Fragen zum Verbraucherrecht stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Näheres zu Abo-Fallen im Internet finden Sie hier:

 

Abo-Fallen im Internet
Abo-Fallen im Internet.pdf
PDF-Dokument [55.6 KB]

Hier finden Sie eine Anleitung zum Vorgehen gegen Kostenfallen im Internet. Und hier finden Sie eine Übersicht über die Verfahren des Verbraucherzentrale Bundesverbandes zu Kostenfallen im Internet.

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter +49 391 5841055 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.